Bio-Fleisch online kaufen

Fleisch vom Rodenäser Weiderind

Viele Menschen essen gerne mal ein schönes Stück Fleisch. Doch was, wenn man sich den Weg zum Supermarkt oder Fleischer sparen will? Ganz einfach – Heutzutage können Sie Ihr Lieblingsfleisch ganz bequem von zu Hause aus bestellen. Vor allem der Aspekt, dass man sogar Bio-Fleisch online kaufen kann, regt wahrscheinlich viele Konsumenten zum Internetkauf diverser Fleischsorten an.

Bio-Fleisch Probierpaket von Rodenäser Weiderind

  • Das Probierpaket beinhaltet folgende Produkte:
    • ca. 500 gr Bratwurst (5 Stück)
    • ca. 500 gr Hüftsteak
    • ca. 500 gr Rouladen
    • ca. 500 gr Gulasch
    • ca. 1.0 kg Rinderhack
    • ca. 0.5 kg Suppenfleisch

 

Die Vorteile von Bio-Fleisch und Bio-Metzgern

Bei der Erzeugung von Bio-Fleisch werden die Tiere sehr artgerecht und auch umweltverträglich gehaltenen. Sie haben mehr Auslauf, sowohl im Stall als auch auf der Weide. Viele Fleischliebhaber betonen auch, dass ihnen Bio-Fleisch besser schmeckt als konventionelles. Außerdem befinden sich in dieser Art Fleisch weniger Schadstoffe, Rückstände und Pestizide. In der Bio-Landschaft sind gesetzlich viel weniger Zusatzstoffe erlaubt und bei der Herstellung der Produkte wird auf Gentechnik verzichtet.

Die Haltung der Tiere

Anders als bei der Massentierhaltung werden die Tiere in Bio-Betrieben artgerecht gehalten. Es gibt gesetzliche Regeln, an die sich Bio-Bauern halten müssen. Diese besagen zum Beispiel, dass die Umgebung der Tiere vielfältig gestaltet sein soll. Auch sollen die Tiere ausreichend Tageslicht und frische Luft bekommen. Um ihre eigenen Verhaltensweisen ausreichend ausleben zu können, haben sie wesentlich mehr Platz als Tiere einer konventionellen Haltung. Im Sommer müssen die Bauern ihren Tieren genug Weidegänge ermöglichen und im Winter neben dem Stall auch regelmäßigen Auslauf gewähren können.

Während schmerzhafte Eingriffe für die Tiere in der konventionellen Landwirtschaft Routine sind, ist dies in der Bio-Landwirtschaft verboten. Ausnahmen sind hierbei jedoch möglich. Bei der Form einer Bio-Haltung wird den Tieren außerdem mehr Zeit zum Aufwachsen geschenkt.

Bio-Fleisch online kaufen: Weidekühe

Gesundheitliche Aspekte von Bio-Fleisch

Durch diverse Vorteile wird davon ausgegangen, dass sich Biofleisch gesünder ist, obwohl dies bis heute noch nicht zweifelsfrei nachgewiesen werden konnte.

Diese Vorteile beziehen sich beispielsweise auf die Futter- und Medikamentenvergabe der Tiere, woran stets strenge Anforderungen gestellt werden. Neben dem auf den Höfen selbst erzeugten Futter dürfen weitestgehend nur regionale Futtermittel zugekauft werden. Dadurch, dass die Tiere somit durch das Futter deutlich weniger Pestizide zu sich nehmen, ist das Fleisch auch dementsprechend weniger mit diesen Pestiziden belastet. Sobald die Tiere krank sind, bekommen sie homöopathische oder pflanzliche Mittel. Medikamente wie Antibiotika dürfen nur im äußersten Fall gegeben werden und auch nur in einer sehr begrenzten Menge, denn sobald diese Menge zu hoch ist, kann das Fleisch nicht mehr als Bio-Fleisch verkauft werden.

Bio-Fleisch ist seinen Preis wert

Dieses Fleisch ist auf jeden Fall seinen Preis wert, denn alleine die artgerechte Tierhaltung hat Vorteile für Tier und Mensch. Die Tiere bekommen ausreichend Tageslicht, viel frische Luft und haben ein großes Platzangebot sowohl im Stall, als auch auf der Weide. Des Weiteren haben die Tiere die Chance, länger aufzuwachsen und jegliche Art schmerzlicher Eingriffe wird ihnen weitestgehend erspart. Wenn Sie also Wert auf diese Art der Tierhaltung legen, sollten Sie den Preis für gutes Bio-Fleisch auf jeden Fall in Kauf nehmen.

Auch der Aspekt der Fütterung und Medikamentenvergabe spricht hier für sich. Denn es werden größtenteils nur selbst erzeugtes Futter und homöopathische Medikamente für die Tiere eingesetzt. Diverse Fleisch-Labels und Siegel lassen auf einen Bio-Fleisch-Test schließen. Durch diesen Bio-Fleisch-Test können Sie sichergehen, dass die Qualität des Fleisches hoch ist. Obwohl es noch nicht vollständig bewiesen wurde, ergeben sich doch viele Vorteile, die sich mit hoher Wahrscheinlichkeit positiv auf die Gesundheit der Menschen, Tiere sowie auch der Umwelt auswirken.

 

Bio-Fleisch online kaufen

Bio-Fleisch Küchenschmaus von Rodenäser Weiderind

  • Das Paket „Küchenschmaus“ beinhaltet folgende Produkte:
    • ca. 1.5 kg Rinderbraten/Tafelspitz, ca. 1.0 kg Rouladen, ca. 1.0 kg Gulasch, ca. 2.0 kg Rinderhack, ca. 1.0 kg Suppenfleisch (Beinfleisch/Querrippe), evtl. 0.5 kg Rinderüberraschung

Es gibt diverse Händler, die ihr Bio-Fleisch im Internet zur Bestellung anbieten, wodurch auch Sie Ihr Bio-Fleisch online kaufen können. Wie zum Beispiel der Online-Metzger Rodenäser Weiderind. Dieser Bio-Betrieb, zu dem ein Ehepaar und dessen Kinder sowie die Eltern beider Seiten gehören, verkaufen ihr Bio-Fleisch online. Zu ihrem Betrieb gehören extensive Weidemast, Mutterkuhhaltung sowie ökologischer Acker- und Futteranbau. Der Betrieb bietet seinen Kunden

  • ein Bio-Probierpaket an, welches zum Beispiel Bratwurst und Hüftsteak beinhaltet.
  • Des Weiteren gibt es bei diesem Online-Händler ein Bio-Steakpaket,
  • einen Bio-Küchenschmaus,
  • ein Bio-Filetpaket,
  • ein Bio-Grillpaket,
  • ein Bio-Snackpaket,
  • ein Bio-Gulasch-Hack-Paket,
  • ein normales Bio-Hack-Paket,
  • ein Bio-Burger-Paket sowie
  • einen Bio-Würstchen-Mix.


Weiderind

AFFILIATE

Im Video-Trailer hier unterhalb können Sie das Ehepaar kurz kennenlernen.

Eine sehr sympathische und authentische Vorstellung